Toys, Tricks and Tools

„Es wird gespielt, getrickst und getan — und zwar mit allerhand Werkzeug. Wann wird aus einem Gestalter ein Ingenieur der nur auf Grund seiner Apparaturen, Erfindungen und Kniffe ein Versprechen auf Individualität abgeben kann? Ist die Herstellung einer Maschine, einer definierten Herangehensweise der konzeptionelle Befreiungsschlag gegen eine glattgedachte Allgemeingestaltung? Oder ist sie bloss ein Kunstgriff um sich aus der Verantwortung zu stehlen? Sind Gestalter moderne Alchimisten? Wie kritisch auch immer man sich diesem Thema nähern mag, unbestritten bleibt, dass diese Toys, Tricks und Tools eine Faszination ausstrahlen die weit über die simple Stilsicherheitsfrage hinausreichen.“

Designblast 2011